Verein für Krebskranke
SPENDEN SIE JETZT!
×
Ihre Spende ist
steuerlich absetzbar!
Jetzt spenden

„ISI der Starke“ ermöglicht großzügige Spende

Geschichten & Musik für die Onkologie

Der Verein für Krebskranke setzte Anfang Februar seine Veranstaltungsreihe „Begegnung im Wintergarten“ der Klinischen Abteilung für Onkologie am LKH-Univ. Klinikum Graz fort.

Unter dem Motto „Geschichten & Musik“ gestalteten namhafte Musiker einen abwechslungsreichen Abend mit einem umfangreichen Programm. Hans Hofmann, der österreichweit bekannte Kunstpfeifer, faszinierte mit seiner Performance. Er wurde gekonnt von „the Streetman“ Christoph Kotter unterstützt. Anton Narnhofer begeisterte auf seiner Posaune. Istvàn Szécsi, Bartion an der Grazer Oper, der Staatsoper Budapest und der Opéra Bastille erfreute mit seiner wunderbaren Stimme und bekannten Arien. Er wurde mit besonderem Einfühlungsvermögen von Bernhard Bayer am Piano begleitet. Helmut Staudinger führte mit viel Charme und heiteren Geschichten durchs Programm.

Ein besonderes Highlight des Abends übermittelten Vertreter des Club 41 Leibnitz und des Round Table 12 Leibnitz. Durch den Verkauf des Kinderbuches „Isi der Starke“, welches von einer ehemaligen Patientin zu Gunsten des Vereins für Krebskranke gestaltet wurde, konnte ein Scheck in der Höhe von € 6.000,– an den Vereinsvorstand überreicht werden.

Die Patientinnen und Patienten sowie deren Angehörige konnten diesen Abend abseits vom klinischen Alltag genießen und waren von den Darbietungen begeistert. Der Vorstand des Vereins für Krebskranke bedankte sich bei den Vertretern der beiden Service-Clubs für die bereits langjährige Unterstützung sowie bei den Künstlern für ihren professionellen Auftritt.

 

   

«
Übersicht